Die Sprache der Website wurde automatisch erkannt – The language of the website has been recognised automatically
  • scorpion-lowheader

PONSSE Scorpion

PONSSE Scorpion

Harvesteraggregate: H5, H6
Kräne: C50

"Insbesondere die gute Übersichtlichkeit und die Stabilisierungsfunktion der Maschine sorgen für ein angenehmes und effizientes Arbeiten."
Samu-Petteri Ulmanen, forest machine operator, Metsä-Multia Oy
Lesen Sie mehr Scorpion Feedback

Unglaubliche Übersichtlichkeit und Wendigkeit, hervorragende Stabilität, Kraft und Produktivität – und immer mit Rücksicht auf die Umwelt z.B. durch ein Minimum an Bodendruck. Der neue PONSSE Scorpion bringt die Produktivität und die Ergonomie bei der Holzernte auf ein neues Niveau und definiert ein neues Arbeitsumfeld für den Fahrer.

Der Fahrer im Mittelpunkt

Dieser Satz gilt beim PONSSE Scorpion im wahrsten Sinne. Das bewährte 8-Rad-Fahrwerk bietet hervorragende Voraussetzungen für eine effiziente und produktive Arbeit. Die einzigartige Krankonstruktion bietet einen hervorragenden Überblick für den Fahrer in alle Richtungen und ermöglicht so bei allen Bedingungen ein problemloses Arbeiten. Sowohl die uneingeschränkte Sicht auf beiden Seiten der Fahrerkabine als auch die freie Sicht nach vorne ermöglicht einen effizienten und uneingeschränkten Einsatz.

Da sich die Kabine in der Mitte der Maschine befindet, hat der Fahrer selbst in dichteren Beständen alles im Blick. Außerdem befindet sich der Fahrer exakt im Drehpunkt seiner Kabine: dadurch werden die auf den Körper des Fahrers wirkenden Beschleunigungskräfte extrem reduziert – eine wesentliche Voraussetzung für ein komfortables Arbeiten in einer Drehkabine.

Eine Maschine für den Fahrer

Die Kabinennivellierung des PONSSE Scorpion basiert auf einem völlig neuen Rahmenkonzept, das die Nachteile bisheriger Konstruktionen vermeidet und die Vorteile einer dreh- und nivellierbaren Kabine voll ausschöpft. Der Rahmen der Maschine besteht aus drei Segmenten, die durch robuste und bewährte Drehgelenke miteinander verbunden sind. Die Kabine befindet sich auf dem mittleren Rahmensegment, das automatisch durch Hydraulikzylinder in der seitlich waagerechten Position gehalten wird. Das hintere und das vordere Rahmensegment mit ihren Bogieachsen können sich dabei optimal über einen weiten Verschränkbereich an die Geländegegebenheiten anpassen. In Bezug auf die Ergonomie liegt der große Vorteil dieses Konzeptes im sehr tiefen Drehpunkt, denn die bei der Nivellierung auftretenden und häufig als unangenehm empfundenen, seitwärts gerichteten Bewegungen des Fahrerkörpers werden dadurch effektiv minimiert.

Stabilität unter allen Bedingungen

Die unglaubliche Fahr- und Standstabilität des PONSSE Scorpion basiert natürlich auch auf seinem bewährten Achtrad-Fahrwerk und dem konstruktiv sehr niedrigen Schwerpunkt. Herausragendes Merkmal ist aber sein neues, aktiv geregeltes Stabilisierungssystem. Die aktuelle Kranposition und die jeweilige Lastsituation am Kran sind permanent erfasste Eingangsparameter für das von PONSSE patentierte System.

Entsprechend diesen Werten werden die Stabilisierungszylinder des hinteren Rahmensegmentes permanent dynamisch angesteuert. Dies ermöglicht insbesondere während der Fahrbewegungen eine bisher nicht gekannte Stabilität des Harvesters - und damit nicht zuletzt auch eine spürbare Steigerung der Effektivität und des Komforts für den Fahrer.

Schließen

Technische Details - PONSSE Scorpion

Abmessungen
Mindestgewicht
21 200 kg
Übliches Gewicht
21 900 kg
Länge
8 020 mm
Breite
2 630-3 085 mm
Rahmenhöhe
655 mm
Transporthöhe
3 720 mm
Kran
C50
Schwenkdrehmoment (brutto)
57 kNm
Neigungswinkel
vorwärts/rückwärts ±15°, links/rechts±12°
Kranneigungswinkel
280°
Hubdrehmoment (brutto)
252 kNm
Reichweite
10/11 m
Motor
Modell
MB OM936LA EU Stage IV
Leistung
210 kW (286 hp)
Drehmoment
1 150 Nm (1 200–1 600 rpm)
Zugkraft
170 kN
Kraftstofftankinhalt
320 l
Hydraulische Anlage
Steuerungssystem
PONSSE OptiControl
Arbeitspumpe
210 cm3
Öltankinhalt
280 l
Reifen
Vorn
600/55-, 710/45- oder 800/40-26.5“
Hinten
600/55-, 710/45- oder 800/40-26.5“
Harvesteraggregat
H5 H6
Gewicht mindestens (abhängig von Ausstattung)
ab 900 kg ohne Rotator ab 1 050 kg ohne Rotator
Vorschubsystem
3 Rollen 3 Rollen
Vorschubkraft
19 kN 25 kN
Maximale Öffnung
530 mm 600 mm
Vorschubgeschwindigkeit
6 m/s 6 m/s
Ausstattung
Ausstattung

Neben der vielseitigen Standardausrüstung bietet der PONSSE Scorpion ein großes Spektrum von optionalem Zubehör. Ausführliche Informationen zur Standard- und Zusatzausrüstung erhalten Sie bei einem Ponsse-Händler in Ihrer Nähe.

scorpion-scale