Die Sprache der Website wurde automatisch erkannt – The language of the website has been recognised automatically
  • lowheader_1

2010

Tag der Offenen Tür lockt eine Rekordmenge von Besuchern an

2010_avoimet
2010_antti

Die Feierlichkeiten zum 40. Jubiläum von Ponsse werden mit einem Tag der Offenen Tür am Freitag, dem 13. August 2010, fortgesetzt. Diesen sonnigen Tag nutzen etwa 1000 Besucher, um das Werk und die Ponsse-Mitarbeiter kennen zu lernen. Bei heißem Wetter werden 1500 Pfannkuchen gebacken und die Führungen und Maschinendemonstrationen sind sehr gut besucht.

Erfreulich ist auch die Anwesenheit vieler Familien mit Kindern. Besonders das Ponyreiten und der Tretautokurs sind sehr beliebt. Am Simulator sind ebenfalls während der ganzen Zeit lange Schlangen zu sehen. Der neunjährige Antti Säisä ist einer von vielen Angehörigen der Ponsse-Familie, die die Besucher viele Stunden lang betreuen. Antti arbeitet als Trainer für die jungen Maschinenfreaks am Simulator. Er hat die Verwendung des Simulators in diesem Sommer häufig geübt. "Ich habe vor diesem Sommer noch nie einen Harvestersimulator gefahren, dafür aber einen echten Harvester", meint Antti.

Feier des 40. Firmenjubiläums mit 1700 Gästen

2010_juhlat
2010_pulisonki

Das 40. Firmenjubiläum von Ponsse wird in entspannter Atmosphäre im Geist der 1970er Jahre auf Einari Vidgréns Anwesen in Mäkelä in Vieremä gefeiert. Die Atmosphäre ist warm und freundlich.

Es werden Reden von Juho Nummela, Präsident und CEO, und Seppo Kääriäinen, dem stellvertretenden Sprecher des Parlaments, gehalten. Der bekannte Schauspieler Ismo Apell interviewt als Moderator Einari Vidgrén und Jouko Kelppe, den ersten Ingenieur bei Ponsse. Jaakko Teppo, der berühmte finnische Troubadour, ist ebenfalls anwesend. Die Abendunterhaltung wird von namhaften Persönlichkeiten wie der berühmten finnischen Sängerin Paula Koivuniemi gestaltet.

Während der Feier wird auch der Gewinner des Wettbewerbs für die schönsten Koteletten ermittelt. Die Finalisten kommen auf die Bühne und Marita Kelppe, die frühere Gastgeberin des Ponsse-Clubs, krönt den Gewinner. Der Wettbewerb ist haarig und am Ende gewinnt ihn Petteri Härkönen.

Die 7000. PONSSE-Forstmaschine

Die 7000. PONSSE-Forstmaschine wird am Freitag, dem 27. August 2010, im Ponsse-Werk gefertigt. Das Unternehmen Koneyhtymä Randelin Oy nimmt den neuen Harvester PONSSE Ergo 8 w auf der Messe FinnMETKO am Freitag, dem 3. September, in Empfang. Die Maschine ist mit einem goldbeschichteten Auspuff ausgestattet.

Kontinuität und ein positiver Ansatz sind wichtige Aspekte der Ponsse-Erfolgsgeschichte: langfristige Kundenbeziehungen werden von einer Generation in die nächste fortgesetzt. Wir haben langjährige, kompetente Mitarbeiter und entwickeln unsere Produkte und Services kontinuierlich weiter. Danke an unsere Kunden für die hervorragende Zusammenarbeit!

Einari Vidgrén

Einari Vidgrén starb am 26. Oktober 2010

Einari Vidgrén, der Gründer und Vorstandsvorsitzende von Ponsse Plc, starb am 26. Oktober 2010 im Alter von 67 Jahren. Der Vorstand von Ponsse Plc wurde nach dem plötzlichen Verlust des Vorstandsvorsitzenden neu organisiert. Juha Vidgrén wurde einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Jarmo Vidgrén fungiert als Vertriebs- und Marketingleiter des Unternehmens, Janne Vidgrén als Bereichsleiter für Mitteleuropa und Jukka Vidgrén ist Mitglied des Vorstands. Die Familie Vidgrén ist der Hauptanteilseigner des Unternehmens und hält mehr als 60% der Aktien.
Die von Einari Vidgrén für Ponsse etablierten Werte und Betriebsverfahren sorgen für ein starkes Fundament und feste Werte bei der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, auch in der Zukunft.