Die Sprache der Website wurde automatisch erkannt – The language of the website has been recognised automatically
  • lowheader_1

1970

Einari Vidgrén gründet eine Fabrik

1970

Einari Vidgrén erhält vom Forstunternehmen Tehdaspuu ermutigende Rückmeldungen zum PONSSE Dino und beschließt die Gründung eines Forstmaschinenwerks in Vieremä. Allerdings ist vor dem Start der Bauarbeiten Hilfe von der Gemeinde Vieremä erforderlich.

Im April 1970 besucht Einari Vidgrén Hannes Hirsimäk, einen hochrangigen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung von Vieremä, dem er erklärt, dass er ein Forstmaschinenwerk gründen will, wenn die Lokalregierung dafür eine Fabrikhalle errichtet. Auf einer Sitzung des Gemeinderats wird über die Sache abgestimmt. Mit einer Mehrheit von nur einer Stimme genehmigt der Rat den Bau einer Fabrikhalle für den Maschinenunternehmer Einari Vidgrén. Die Halle wird bereits Ende 1970 fertig gestellt und Ponsse Plc wird noch im selben Jahr gegründet.