Die Sprache der Website wurde automatisch erkannt – The language of the website has been recognised automatically
  • lowheader_1

Ponsse Plc

kollaasi_einari

Ponsse wurde 1970 gegründet, um die Bedürfnisse des Forstmaschinenunternehmers Einari Vidgrén zu erfüllen: die handelsüblichen Maschinen waren für seine Ansprüche nicht robust genug, daher musste er seine eigenen bauen. So wurde die erste Ponsse-Maschine gefertigt und schnell entwickelte sich eine rege Nachfrage nach diesen Geräten. Um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden, wurde bald darauf Ponsse Plc gegründet.

Ponsse ist einer der weltweit führenden Hersteller von Forstmaschinen für die "Cut-to-Length"-Methode und seine Arbeitsweise ist nach wie vor an den Bedürfnissen der Forstmaschinenunternehmer orientiert. Ponsse deckt die verschiedensten Anforderungen für die effiziente Holzernte von Maschinenherstellern auf der ganzen Welt ab. Die Baumarten variieren von alten Pinien bis zum Eukalyptus und die Maschinen halten alle Temperaturen von tropischer Hitze bis zu arktischer Kälte aus, bewegen sich geländeschonend und fahren auch steilste Abhänge hoch.

Ponsse ist auf Fertigung, Vertrieb und Wartung von Forstmaschinen, die mit der "Cut-to-length"-Methode arbeiten, sowie auf die entsprechenden Informationssysteme spezialisiert. Bei der "Cut-to-length"-Methode werden Baumstämme im Wald auf die gewünschte Länge zurechtgeschnitten. Gleichzeitig werden die Benutzer durch Informationssysteme auf dem Laufenden gehalten, welche Arten und Mengen von Holz sie erhalten. All dies funktioniert drahtlos und in Echtzeit.

Ponsse entwickelt seine Produkte und Services ständig weiter und beobachtet genau, welche Funktionen von der Forstmaschinenbranche benötigt werden. Unsere neuen Produkte werden ausnahmslos auf der Basis von Wünschen und Empfehlungen unserer Kunden entwickelt.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, durch produktive und zuverlässige Ponsse-Forstmaschinen und -Services zum Erfolg unserer Kunden beizutragen. Wir wollen der beste Freund des Forstarbeiters sein.

Ein Familienunternehmen aus den finnischen Wäldern

Der Ponsse-Firmensitz ist nach wie vor in Vieremä, Finnland, wo das Unternehmen 1970 gegründet wurde. Die Familie von Einari Vidgrén, anfänglich ein Forstmaschinenunternehmer, ist immer noch in den Tagesbetrieb von Ponsse involviert. Ponsse ist ein Familienunternehmen, das tief in den finnischen Wäldern verwurzelt ist.

Die Aktien des Unternehmens werden an der OMX (skandinavischen Wertpapierbörse) der NASDAQ-Börse gehandelt. Der Ponsse-Konzern besteht aus dem Mutterunternehmen Ponsse Plc und den Tochterunternehmen Ponsse AB in Schweden, Ponsse AS in Norwegen, Ponssé S.A.S. in Frankreich, Ponsse UK Ltd. in Großbritannien, Ponsse North America Inc. in den USA, Ponsse Latin America in Brasilien, OOO Ponsse in Russland, Ponsse Asia-Pacific Ltd in Hongkong, Ponsse China Ltd in China, Ponsse Uruguay S.A. in Uruguay und Epec Oy in Finnland.